Kriminalstatistik

Steigende Deliktzahlen im Kanton Zürich.

Die Kantonspolizei Zürich registriert bis Ende September 2022 83 vollendete Telefonbetrugsfälle. Daraus ist ein Schaden von CHF 6’025’011.- entstanden. Das ist eine deutliche Zunahme gegenüber dem Vorjahr (CHF 2’390’987.-). Die erfolglosen Anrufe haben mit 2589 den Stand des Vorjahres ebenfalls überschritten. Im vergangenen Jahr wurden im Kanton Zürich 2509 Betrugsversuche gemeldet. 

Helfen Sie mit, Telefonbetrüger das Handwerk zu legen: Sagen Sie NEIN, zahlen Sie nichts!

Auszug aus der Polizeilichen Kriminalstatistik des Kantons Zürich 2021

Anzahl vollendete Telefonbetrugsfälle: 59. Gesamtdeliktssumme: CHF 2'390'987.-

Polizeilich registrierte Telefonbetrugsanzeigen im Kanton Zürich 2022 (Stand 30.09.2022)

Anzahl vollendete Telefonbetrugsfälle: 83. Gesamtdeliktssumme: CHF 6'025'011.-